Willkommen in unserem ÜBV-Blog. Hier lesen Sie aktuelle Informationen rund um die Themen und Belange des Überbetrieblichen Verbundes im Landkreis Rotenburg (Wümme). Weitere Meldungen finden Sie auch im Blog der Koordinierungsstelle auf den Seiten der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft im Landkreis Rotenburg unter www.frauenundwirtschaft-lkrow.de oder in unserem Archiv. 

 

 

Bitte wählen Sie eine Kategorie:  
    
Aktuelles/Berichte/Meldungen  |  Veranstaltungen  |  Informationen/Angebote/Weiterbildung  |  Hinweise/Förderungen/Aktionen

Am 20. Mai 2020 Webinar oder Seminar zum Thema: "Führen in stürmischen Zeiten" - Sicher durch die Krise

Gerade in Krisenzeiten lauern Stolpersteine an jeder erdenklichen Ecke.

Die gute Nachricht ist, wirksame und nachhaltig erfolgreiche Führung, gerade vor dem Hintergrund von Krisen, ist kein Hexenwerk. Der Erfolg beginnt bei der Erprobung ungewohnter Denkweisen und Grundhaltungen. 

Sie wollen Menschen durch stürmische Zeiten führen? Sie wollen Ihr Repertoire dazu zielführend erweitern? Dann nutzen Sie dieses Intensiv-Webinar oder auch als Seminar für Ihren nachhaltigen Erfolg.

 

Wann:      Am Mittwoch,  20.05.2020 von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr oder von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr, als Webinar

 

Ort:           Bremervörde, Neue Str. 22, Seminarraum der Koordinierungsstelle (max. 3 TN), als Seminar 

 

Hierzu die Einladung mit weiteren Informationen:

Download
200520 Einladung Web oder Seminar Stürmi
Adobe Acrobat Dokument 163.7 KB

Programmänderung wegen Corona-Virus

Liebe ÜBV-Mitglieder,

 

bis auf Weiteres fallen die geplanten Vor-Ort-Seminare und Veranstaltungen aus. Wir halten Sie jedoch mit den aktuellsten Informationen per Mail auf Stand. Die EDV-Seminare finden jetzt online statt, ebenso die Veranstaltung zum Thema: 'Führen in stürmischen Zeiten', diese bieten wir als Webinar oder auch als Seminar an.

 

Wir hoffen, dass wir Ihnen nach den Sommerferien unsere Angebote wieder in gewohnter Weise zur Verfügung stellen können.

Unsere Beratungsdienstleistungen bieten wir weiterhin an. Jedoch nur telefonisch unter 04761 9235873 oder per Mail unter: info@frauenundwirtschaft-lkrow.de.---Bleiben Sie gesund!----

ENTFÄLLT! Am 22.04.2020 Tagesseminar: So funktioniert Marketing mit Social Media

Brauche ich Facebook und Instagram?

Die sozialen Netzwerke sind längst ein essentieller Bestandteil im Online-Marketing geworden. Wer hier sich gut aufstellt, erreicht neue Kunden und kann mit einer authentischen Stimme wirkungsvoll von sich überzeugen. Aber wie genau funktioniert dieses Social Media? Neben den vielen Erfolgsgeschichten gibt es auch Berichte von Unternehmen, bei denen es nicht klappt: Zu zeitaufwendig, zu kompliziert, keine nennenswerten Reaktionen der Zielgruppe. Ursache sind meist falsche Erwartungen und der Versuch, die Regeln aus dem analogen Marketing in die sozialen Netzwerke zu übernehmen. Aber diese funktionieren nach ihren eigenen Regeln, und wer diese nicht kennt, verbaut sich viele Chancen. Und Chancen gibt es in den Social Media viele: Milliarden Menschen nutzen aktiv Facebook und Instagram. Hier ist beinahe jede Zielgruppe anzutreffen. In diesem Seminar schauen wir an, wie genau die Netzwerke Facebook und Instagram funktionieren und welche Möglichkeiten sie für Unternehmen bieten. Wie befassen uns mit einem authentischen Auftritt, wie Unternehmen einen Mehrwert für die Zielgruppe generieren und wie sie Zeit bei der Betreuung ihrer Social-Media-Präsenzen sparen können. Der Fokus des Seminars liegt darauf, die sozialen Netzwerke in das Marketing des Unternehmens einzubinden. Denn eine gut laufende Facebook-Seite alleine reicht nicht – die Frage ist, wie die gewonnenen Fans auch zu Kunden werden. Am Ende wird jede/r Teilnehmer*in einen für sich zugeschnittenen Fahrplan für Facebook und Instagram haben, damit sie/er sofort loslegen kann. 

 

Ort:         Volksbank Zeven, Vitusplatz

Wann:    Am Mittwoch, 22. April 2020 von 9:00 bis 17:00 Uhr

Wer:       Frauke Bitomsky, Agentur B2N Sozial Media Services

Kosten: 180,00 €, für ÜBV-Mitgliedsbetriebe 115,00 €

 

ENTFÄLLT! Am 07.05.2020 Vortrag: Unternehmenserfolg durch Vielfalt in der Führung

„Die Gleichstellung von Männern und Frauen ist nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit, sondern stärkt auch die Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.“ so Dr. Ankersen, Geschäftsführerin der AllBright Stiftung gGmbH.  Ein Umdenken wird in Bezug auf Gleichberechtigung im Job gefordert, das ist aber erst in wenigen ambitionierten Großunternehmen angekommen. An den Unternehmensspitzen dominiert die männliche Monokultur, die sie nicht abzuschütteln vermögen: Thomas rekrutiert Thomas und der wiederum einen Thomas, der ihn sehr ähnlich ist. Internationale Konzerne setzen inzwischen verstärkt auf weibliche Führungskräfte und haben mit dieser Maxime viel Erfolg. Gerade der Handel, wo ein Großteil der direkten und indirekten Kaufentscheidungen von Frauen getroffen werden, sollte hier Vorreiter sein.

Wo:       Rotenburg, Große Str. 1, Rathaus, Raum 4

Wann:   7. Mai 2020, ab 17:00 Uhr

Wer:      Dr. Ankersen, Allbright Stiftung gGmbH

Kosten: Für Mitgliedsbetriebe kostenfrei, für Nichtmitglieder 20,00 €