ENTFÄLLT! Am 07.05.2020 Vortrag: Unternehmenserfolg durch Vielfalt in der Führung

„Die Gleichstellung von Männern und Frauen ist nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit, sondern stärkt auch die Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.“ so Dr. Ankersen, Geschäftsführerin der AllBright Stiftung gGmbH.  Ein Umdenken wird in Bezug auf Gleichberechtigung im Job gefordert, das ist aber erst in wenigen ambitionierten Großunternehmen angekommen. An den Unternehmensspitzen dominiert die männliche Monokultur, die sie nicht abzuschütteln vermögen: Thomas rekrutiert Thomas und der wiederum einen Thomas, der ihn sehr ähnlich ist. Internationale Konzerne setzen inzwischen verstärkt auf weibliche Führungskräfte und haben mit dieser Maxime viel Erfolg. Gerade der Handel, wo ein Großteil der direkten und indirekten Kaufentscheidungen von Frauen getroffen werden, sollte hier Vorreiter sein.

Wo:       Rotenburg, Große Str. 1, Rathaus, Raum 4

Wann:   7. Mai 2020, ab 17:00 Uhr

Wer:      Dr. Ankersen, Allbright Stiftung gGmbH

Kosten: Für Mitgliedsbetriebe kostenfrei, für Nichtmitglieder 20,00 €