Niedersächsischer Wirtschaftspreis 2018 für Mittelstand und Handwerk

Das Thema „Gewinnung von Fachkräften" steht deshalb im Mittelpunkt des diesjährigen Niedersächsischen Wirtschaftspreises für Mittelstand und Handwerk. Mit dem Preis würdigt das Wirtschaftsministerium öffentlichkeitswirksam die Leistungen und das Engagement der kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handel, Handwerk und Gewerbe.

 

Gesucht werden Unternehmen, die neue Wege bei der Ansprache von Fachpersonal gehen oder besondere Maßnahmen und innovative Modelle bei der Fachkräftegewinnung erfolgreich eingesetzt haben. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit bis zu 250 Mitarbeitern sowie Handwerksbetriebe können sich für den Niedersächsischen Wirtschaftspreis 2018 bewerben.

 

Eine ausgewählte Jury wird im Juni 2018 unter der Leitung von Staatssekretär Dr. Lindner aus den Bewerbungen die drei Nominierten aus dem Bereich Handwerk und die drei Nominierten aus dem Bereich Mittelstand bestimmen. Im Vorfeld werden Imagefilme über die sechs Unternehmen erstellt, die dann bei der Preisverleihung am 23. Oktober zu sehen sind.

 

Für Ihre Bewerbung füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus und schicken es per Mail an mittelstand@mw.niedersachsen.de. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 8. Mai 2018.